Andy Murray gewinnt in Bangkok

Aufmacherbild
 

Andy Murray gewinnt das mit 587.000 Euro dotierte ATP-250-Turnier im thailändischen Bangkok. Die britische Nummer 4 der Welt lässt Überraschungsmann Donald Young, der sein erstes Finale auf der Tour bestreitet, keine Chance. In nur 47 Minuten deklassiert Murray den Überraschungsmann mit 6:2, 6:0 und feiert seinen ersten Turniersieg in Bangkok. Für den 24-Jährigen ist es der 19. Titel seiner Karriere, nach Queens Club und Cincinnati der dritte in dieser Saison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen