Melzer im Semifinale von Memphis

Aufmacherbild
 

Der Erfolgslauf von Jürgen Melzer bei dem mit 1,155 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Turnier in Memphis geht weiter. Nach Istomin (UZB) und Dodig (CRO) besiegt der Niederösterreicher im Viertelfinale den als Nummer 1 gesetzten US-Hünen John Isner mit 6:3 und 7:6 (6). Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Melzer auf Radek Stepanek. Der als Nummer drei gesetzte Tscheche fertigt Querrey (USA/WC) 7:6, 6:0 ab. Im 2. Semifinale trifft Milos Ranic (CAN/4) auf den Deutschen Benjamin Becker.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen