Auftaktpleite für Marach/Peya

Aufmacherbild
 

Der Saisonstart der neu gegründeten Doppel-Paarung Oliver Marach/Alexander Peya geht in die Hose. Der Steirer und der Wiener müssen sich am Mittwoch bei dem mit 434.250 Dollar dotierten ATP-Turnier in Brisbane bereits nach der ersten Runde verabschieden. Marach/Peya unterliegen der australisch-schottischen Paarung Paul Hanley/Jamie Murray klar in zwei Sätzen 2:6, 3:6. Noch im Bewerb sind Jürgen Melzer und Philipp Petzschner, die im Viertelfinale auf Baghdatis/Murray (CYP/GBR) treffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen