Marach in 2. Runde von Peking

Aufmacherbild
 

Oliver Marach steht mit seinem spanischen Partner Marcel Granollers in der zweiten Runde des mit 4,5 Millionen Dollar dotierten ATP-1000-Turniers von Peking. Das Duo setzt sich gegen die beiden US-Amerikaner Scott Lipsky und Rajeev Ram mit 6:4, 2:6, 10:4 im Champions-Tiebreak durch. Der 31-jährige Grazer und Granollers treffen nun auf die an drei gesetzten Michael Llodra/Nenad Zimonjic (FRA/SRB). Jürgen Melzer/Mark Knowles (AUT/BAH) verlieren 3:6, 4:6 gegen Cilic/Ljubicic (CRO).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen