Ljubicic-Abschied von der Tour

Aufmacherbild
 

Ivan Ljubicic hängt den Tennis-Schläger am Sonntag endgültig an den Nagel. Der 33-jährige Kroate verabschiedet sich mit einer 0:6, 3:6-Niederlage gegen seinen Landsmann Ivan Dodig in der ersten Runde des 1000er-Turniers von Monte Carlo von der ATP-Tour. ATP-Präsident Brad Drewett und Turnierdirektor Zeljko Franulovic ehrten Ljubicic danach für seine Verdienste im Tennis. Der ehemalige Weltranglisten-Dritte gewann in seiner Karriere zehn Titel, darunter zwei Mal in der Wiener Stadthalle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen