Youzhny stoppt Haider-Maurer

Aufmacherbild
 

Andreas Haider-Maurer muss im Viertelfinale des mit 450.000 Euro dotierten ATP-Turniers in Gstaad (SUI) die Segel streichen. Der 24-jährige Niederösterreicher, der in der Weltrangliste auf Platz 70 liegt, muss sich der Nummer drei des Turniers, Mikhail Youzhny aus Russland, mit 4:6, 7:5 und 4:6 geschlagen geben. Den Weg unter die besten Vier findet hingegen der topgesetzte Nicolas Almagro. Der Spanier bezwingt den Finnen Jarkko Nieminen in zwei Sätzen mit 7:6(3) und 6:3.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen