Erstrunden-Aus für Fischer

Aufmacherbild
 

Für Martin Fischer ist das ATP-250-Event (358.425 Euro) in Stuttgart bereits nach der ersten Runde Geschichte. Der 25-jährige Qualifikant unterliegt Björn Phau glatt in zwei Sätzen. Mit dem Publikum im Rücken lässt der deutsche Lokalmatador nichts anbrennen. Fischer kann sein Gegenüber nur bedingt fordern, verliert letztlich nach 1:29 Minuten mit 3:6 und 3:6. Der Vorarlberger schwächelt vor allem bei eigenem Service, lediglich 47 Prozent seiner ersten Aufschläge führen zu einem Punktgewinn.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen