David Ferrer schlägt Nadal

Aufmacherbild
 

David Ferrer ist Spaniens Tennis-Spieler des Jahres! Aufgrund der verletzungsbedingten Abwesenheit von Rafael Nadal, der seit Juli wegen seiner Kniebeschwerden pausieren muss, nützte der 30-Jährige die Gunst der Stunde und trat aus dem Schatten des elffachen Grand-Slam-Gewinners. Ferrer gewann heuer in Paris-Bercy erstmals in seiner Karriere ein ATP-1000-Turnier. Insgesamt fuhr der Routinier sieben Titel ein. Zudem gewann er alle seiner sechs Davis-Cup-Partien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen