Federer-Rückkehr in Rom?

Aufmacherbild

Roger Federer könnte nach der Geburt seiner Zwillinge Leo und Lenny kommende Woche beim Masters in Rom auf die ATP-Tour zurückkehren. "Roger plant in Roland Garros zu spielen und wird in letzter Minute über einen Start in Rom entscheiden. Es hängt davon ab, wie es in seiner Familie läuft", wird sein Agent Tony Godsick auf der ATP-Homepage zitiert. Für den Schweizer wäre es nicht nur sein 58. Grand-Slam-Turnier in Folge, sondern auch der 16. Start bei den French Open (ab 25. Mai) en suite.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen