Federer löscht Rekord von Lendl

Aufmacherbild
 

Roger Federer präsentiert sich vor den am 25. August beginnenden US Open in New York in Topform. Der Schweizer greift beim ATP-1000 in Cincinnati nach seinem 6. Sieg in Ohio, dem 22. Masters-Titel und dem 80. Turnier-Erfolg. Mit dem Einzug ins Endspiel schafft der 33-Jährige zum 13. Mal in Folge den Sprung ins ATP World Tour Finale der besten acht Spieler und schnappt sich damit den alleinigen Rekord. Der Tscheche Ivan Lendl erreichte zwischen 1980 und 1991 zwölf Mal in Serie das Tour-Finale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen