Ex-Profi neuer ATP-Präsident

Aufmacherbild
 

Brad Drewett wird mit 1. Januar 2012 für drei Jahre das Präsidenten-Amt der ATP übernehmen. Der australische Ex-Profi, 1984 die Nummer 34 der Welt, folgt Adam Helfant, der seinen Vertrag nicht mehr verlängerte. Bereits zuvor war der 53-Jährige für die ATP als Geschäftsführer und Turnierdirektor des World Tour Finals aktiv. "Brad hat viel Erfahrung. Er kennt das Geschäft und die Probleme der verschiedenen Interessengemeinschaften", freut sich Roger Federer, Vorsitzender der Spielervertretung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen