Djokovic muss für Peking absagen

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic muss seine Teilnahme für das kommende Woche stattfindende ATP-Turnier in Peking absagen. Die Nummer eins der Weltrangliste laboriert noch immer an einem im Davis-Cup-Achtelfinale gegen Argentinien zugezogenen Einriss eines Zwischenrippenmuskels. Der Serbe könnte wegen der noch nicht ausgeheilten Rückenverletzung auch für das am 10. Oktober beginnenden Masters-1000-Turnier in Shanghai ausfallen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen