Thiem profitiert von Djokovic

Aufmacherbild

Die Hangelenks-Verletzung von Novak Djokovic beeinträchtigt den Serben doch länger als gedacht. Der Weltranglisten-Zweite muss seine Teilnahme am Masters-1000 in Madrid kurzfristig absagen. "Ich habe alles versucht, um in Madrid spielen zu können, aber leider ist die Verletzung wieder ausgebrochen", so der 26-Jährige über die Verletzung im rechten Handgelenk, die er sich in Monte Carlo zugezogen hatte. Damit rutscht Österreichs Tennis-Youngster Dominic Thiem in den Hauptbewerb.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen