Thiem mit ATP-Bestwert

Aufmacherbild
 

Nach seinen erfolgreichen letzten Wochen, unter anderem mit dem Sieg über Stanislas Wawrinka (3) in Madrid, liegt Tennis-Youngster Dominic Thiem in der aktuellen ATP-Weltrangliste auf Rang 61. Damit hat sich der 20-Jährige um neun Plätze verbessert und überholt auch Österreichs bisherige Nummer eins Jürgen Melzer, der auf die 67. Stelle zurückfällt. An der Spitze thront weiterhin Rafael Nadal (ESP), gefolgt von Novak Djokovic (SRB). Kei Nishikori (9.) knackt als erster Japaner die Top 10.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen