Melzer im Valencia-Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer dreht zum Jahresende noch einmal so richtig auf. Beim ATP-Turnier von Valencia (1,42 Millionen Euro/Hartplatz) steht Österreichs Tennis-Nummer-eins bereits im Viertelfinale. Im Achtelfinale setzt er sich gegen den Belgier Xavier Malisse trotz eines 2:4-Rückstands im ersten Durchgang glatt in zwei Sätzen mit 7:5, 6:2 durch. In der Runde der letzten Acht stellt sich mit David Goffin erneut ein Belgier in den Weg. Dieser konnte sich gegen John Isner (USA-5) behaupten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen