Tsonga trennt sich von Coach

Aufmacherbild

Der seit Wimbledon verletzte Jo-Wilfried Tsonga gibt am Freitag die Trennung von seinem Trainer Roger Rasheed bekannt. Laut dem 28-jährigen Franzosen sei die Sprachbarriere mit dem 44 Jahre alten Australier zu hoch gewesen. Außerdem wäre die große geografische Distanz ein Problem gewesen. Rasheed, der zuvor Lleyton Hewitt und Gael Monfils unter seinen Fittichen hatte, arbeitete erst seit Ende des vergangenen Jahres mit Tsonga zusammen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen