Djokovic verteidigt Toronto-Sieg

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic meldet sich mit einem Turniersieg im Kampf um die Nummer eins der Welt zurück. Der Serbe verteidigt seinen Titel beim ATP-Masters-1000-Turnier in Toronto. Die Nummer zwei der Welt hat beim klaren 6:3, 6:2-Erfolg gegen den Franzosen Richard Gasquet, gegen den er seine Bilanz auf 7-1 ausbaut, keine Probleme. Für Djokovic ist es der erste Turniersieg seit März in Miami. In der Weltrangliste kann er den Schweizer Roger Federer vorerst aber noch nicht wieder unter Druck setzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen