Djokovic mit Mühe weiter

Aufmacherbild
 

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic muss in der zweiten Runde des ATP-Masters in Toronto lange kämpfen, steht nach einem 6:2, 6:7 (4), 7:6 (2)-Erfolg über Gael Monfils aber im Achtelfinale. Auch Marin Cilic (CRO-15) hat mit dem Tunesier Malek Jaziri seine Probleme, setzt sich schlussendlich aber mit 4:6, 6:0 und 7:6 (4) durch. Richard Gasquet (FRA-12) schlägt Ivo Karlovic (CRO) 5:7, 7:6 (5) und 6:3, für Ernests Gulbis ist das Turnier nach einem 6:7 (4), 3:6 gegen Julien Benneteau beendet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen