Tsonga in Tokio-Achtelfinale out

Aufmacherbild

Für Jo-Wilfried Tsonga ist bei dem mit 1,44 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Tokio bereits im Achtelfinale Endstation. Der an zwei gesetzte Franzose unterliegt am Mittwoch überraschend dem Kroaten Ivan Dodig mit 4:6, 6:7 (5). Keine Probleme hat hingegen Juan Martin del Potro: Der topgereihte Argentinier deklassiert seinen Landsmann Carlos Berlocq mit 6:2, 6:2. Der polnische Lucky Loser Michal Przysiezny verliert 7:6 (4), 4:6, 2:6 gegen den Finnen Jarkko Nieminen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen