Thiem unterliegt Novak Djokovic

Aufmacherbild
 

Österreichs Nummer 1, Dominic Thiem, verlangt in der zweiten Runde des ATP-1000-Turniers von Shanghai der Nummer eins der Welt, Novak Djokovic, alles ab. Trotz starker Leistung und sehenswerten Ballwechseln muss sich der 21-jährige Lichtenwörther nach 88 Minuten Spielzeit schlussendlich 3:6, 4:6 geschlagen geben. Während Thiem zwei Breakchancen nicht nützen kann, holt Djokovic zwei seiner acht Breakbälle. Für Thiem geht es kommende Woche bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen