Nalbandian wirft Simon raus

Aufmacherbild

Für Gilles Simon ist das ATP-Turnier in Sao Paulo früher zu Ende als gedacht. Der Franzose, an Nummer zwei gesetzt, muss sich in der zweiten Runde dem Argentinier David Nalbandian glatt in zwei Sätzen mit 3:6 und 2:6 geschlagen geben. Simon verwertet keinen einzigen seiner fünf Breakbälle, Nalbandian nutzt vier von sieben. Viel Mühe haben Nicolas Almagro, der Victor Hanescu 6:3, 6:7 (4) und 6:3 niederringt, sowie Fernando Verdaso, der sich gegen Javier Marti mit 6:4, 6:7 (2), 7:5 durchsetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen