's-Hertogenbosch-Finale steht

Aufmacherbild

Der Topgesetzte David Ferrer erreicht zum zweiten Mal nach 2008 das Finale des ATP-Turniers von 's-Hertogenbosch. Der spanische Weltranglisten-Sechste muss gegen den Franzosen Benoit Paire über drei Sätze gehen, behält aber mit 7:6(6),3:6 und 6:1 letztendlich die Oberhand. Im Endspiel des mit 450.000 Euro dotierten Rasen-Turniers wartet nun Philipp Petzschner. Der Deutsche, etatmäßiger Doppelpartner von Jürgen Melzer, besiegt den Belgier Xavier Malisse in zwei Sätzen mit 7:5 und 7:5.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen