Federer im Rotterdam-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Nach Juan Martin del Potro und Tomas Berdych steht auch Roger Federer beim ATP-Turnier in Rotterdam im Halbfinale. Der topgesetzte Schweizer behält am Freitagabend gegen den Finnen Jarko Nieminen mit 7:5 und 7:6 (2) die Oberhand. Federer benötigt für den Einzug in die Vorschlussrunde 1:31 Stunden. Im Kampf um den Einzug ins Finale des mit 1,207 Mio. Euro dotierten Hartplatz-Turniers trifft der Top-Favorit auf Nikolay Davydenko (RUS), der Richard Gasquet (FRA/5) 7:5, 6:3 eliminiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen