Nadal gewinnt Spanier-Duell

Aufmacherbild
 

David Ferrer zieht zum zwölften Mal in Folge auf Sand gegen Rafael Nadal den Kürzeren. Im Halbfinale des mit 2,95 Millionen Euro dotierten ATP-Masters hat der ehemalige Weltranglisten-Erste nur in Satz eins zu kämpfen. Nach dem Sieg im Tie-Break macht der Mallorquiner im zweiten Satz kurzen Prozess und straft Ferrer mit einem 6:0 ab. Im Finale trifft der Spanier in der Neuauflage des Endspiels von 2011 auf Novak Djokovic, der sich gegen Roger Federer in zwei Sätzen (6:2, 7:6) durchsetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen