Djokovic in Rom-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic wird seiner Favoritenrolle gerecht und zieht ins Halbfinale des mit 2,95 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Turniers in Rom ein. Der Weltranglisten-Erste besiegt den an Nummer fünf gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga nach einer Stunde und 23 Minuten in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:1. Der 24-jährige Serbe trifft in der Runde der letzten vier nun auf Roger Federer, der sein Halbfinale gegen den Italiener Andreas Seppi mit 6:1 und 6:2 für sich entscheidet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen