Almagro in Rom ausgeschieden

Aufmacherbild
 

Für Nicolas Almagro ist beim ATP-Masters in Rom bereits in der ersten Runde Endstation. Der Spanier, als Nummer zwölf gesetzt, unterliegt Julien Benneteau (FRA) 6:7(2), 4:6. Viktor Troicki (SRB) gewinnt gegen Lukas Rosol (CZE), der als Lucky Loser Janko Tipsarevic (SRB-10) ersetzt, 3:6, 6:1, 6:4. Filippo Volandri (ITA-WC) muss sich Gilles Simon (FRA) 3:6, 6:2, 4:6 geschlagen geben. Richard Gasquet (FRA-9) steht nach einem 6:4,6:4-Erfolg über Grigor Dimitrov (BUL) im Achtelfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen