Oswald scheitert im Rom-Doppel

Aufmacherbild

Für Philipp Oswald ist bei dem mit 3.288.530 Millionen Euro dotierten ATP-Turnier in Rom im Doppel-Bewerb bereits in Runde eins Endstation. Der Österreicher muss sich mit seinem slowakischen Partner Martin Klizan zum Auftakt dem Duo Pablo Cuevas/David Marrero (URU/ESP) mit 4:6, 6:4, 11:13 geschlagen geben. Zuvor mussten bereits Jürgen Melzer und sein spanischer Partner Feliciano Lopez gegen Jamie Murray/John Peers (GBR/AUS) in Runde eins die Segel streichen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen