Ferrer gewinnt Finale von Rio

Aufmacherbild

David Ferrer sichert sich den Gewinn des mit 1,414 Millionen Dollar dotierten ATP-250-Turniers von Rio de Janeiro. Der an zwei gesetzte Spanier, der im Halbfinale den Niederösterreicher Andreas Haider-Maurer eliminerte, schlägt am Sonntag im Endspiel Nadal-Bezwinger Fabio Fognini klar in zwei Sätzen mit 6:2, 6:3. Der Italiener bleibt somit auch nach dem achten Duell mit Ferrer sieglos. Für den Weltranglisten-Neunten ist es der 23. Turniersieg seiner Karriere.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen