Philippoussis wagt ATP-Comeback

Aufmacherbild
 

Mark Philippoussis kehrt nach neun Jahren überraschend auf die ATP-Tour zurück. Der 38-Jährige erhält für das Rasenturnier in Newport (13.-19. Juli) eine Wildcard für die Qualifikation. Beim Event in Rhode Island feierte der Australier 2006 seinen elften und letzten Turniersieg. Wenige Monate später beendete der zweifache Grand-Slam-Finalist wegen anhaltender Knieprobleme seine Karriere. In den letzten Jahren bestritt der "Aufschlag-Kanonier" Seniorenturniere.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen