Marach verpasst Titel in Nizza

Aufmacherbild
 

Oliver Marach verpasst beim ATP-Turnier in Nizza seinen insgesamt 13. Doppel-Titel. Der 32-jährige Steirer muss sich beim Sandplatz-Turnier in der französischen Mittelmeerstadt mit seinem slowakischen Partner Filip Polasek dem topgesetzten US-Zwillingen Bob und Mike Bryan mit 6:7(5) und 3:6 geschlagen. Nach dem Verlust des ersten Satzes kassieren Marach/Polasek gleich zu Beginn des zweiten ein Break. Nach 1:26 Stunden verwandeln die Bryans ihren ersten Matchball zum 79. Titel auf der ATP-Tour.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen