Baker im Nizza-Finale gestoppt

Aufmacherbild
 

Brian Bakers Comeback-Märchen geht im Finale des ATP-Turniers von Nizza zu Ende. Der US-Qualifikant muss sich Titelverteidiger Nicolas Almagro 3:6, 2:6 geschlagen geben. Für den Spanier ist es der zwölfte Titel seiner Karriere, der zweite in diesem Jahr nach Sao Paolo. Baker hatte an der Mittelmeerküste nach sieben Jahren Verletzungspause sein Comeback auf der ATP-Tour gefeiert. Auf dem Weg ins Finale besiegte der 27-Jährige u.a. Gael Monfils (FRA-4) und Nikolay Davydenko (RUS).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen