Nalbandian beendet die Karriere

Aufmacherbild

David Nalbandian erklärt seine Karriere als Tennis-Profi für beendet. Der 31-jährige Argentinier verkündet seine Entscheidung am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Buenos Aires und begründet seinen Entschluss mit anhaltenden Schulterproblemen. Nalbandian stand bei allen vier Grand-Slam-Turnieren im Halbfinale, erreichte jedoch nur in Wimbledon 2002 das Endspiel, in dem er dem Australier Lleyton Hewitt unterlag. Insgesamt gewann die ehemalige Nummer drei der Welt elf ATP-Turniere.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen