Fognini gegen Monfils chancenlos

Aufmacherbild

Gael Monfils steht beim ATP-1000-Turnier in Montreal in der zweiten Runde. Der an Nummer 15 gesetzte Franzose macht zum Auftakt des Hartplay-Events mit dem Italiener Fabio Fognini kurzen Prozess und gewinnt in nur 1:04 Stunden mit 6:3 und 6:1. Nun bekommt er es mit Gilles Muller (LUX) zu tun, der Philip Bester (CAN/WC) mit 6:2 und 6:3 besiegt. Bernard Tomic (AUS) setzt sich gegen Joao Sousa (POR) mit 6:3, 6:3 durch und trifft in der zweiten Runde auf US-Open-Sieger Marin Cilic (CRO/6).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen