Fünfter Turniersieg von Monfils

Aufmacherbild

Gael Monfils gewinnt das mit 485.760 Euro dotierte ATP-Turnier von Montpellier. Der als Nummer fünf gereihte Franzose setzt sich im Endspiel gegen seinen topgesetzten Landsmann Richard Gasquet mit 6:4 und 6:4 durch. Für den 27-Jährigen ist es der fünfte ATP-Titel seiner Karriere und der erste seit Stockholm im Oktober 2011. Auch damals triumphierte Monfils auf Hartplatz. In der Weltrangliste liegt der Pariser aktuell an der 30. Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen