Fünfter Turniersieg von Monfils

Aufmacherbild
 

Gael Monfils gewinnt das mit 485.760 Euro dotierte ATP-Turnier von Montpellier. Der als Nummer fünf gereihte Franzose setzt sich im Endspiel gegen seinen topgesetzten Landsmann Richard Gasquet mit 6:4 und 6:4 durch. Für den 27-Jährigen ist es der fünfte ATP-Titel seiner Karriere und der erste seit Stockholm im Oktober 2011. Auch damals triumphierte Monfils auf Hartplatz. In der Weltrangliste liegt der Pariser aktuell an der 30. Stelle.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen