Melzer verliert Einzel-Comeback

Aufmacherbild
 

Für Jürgen Melzer endet sein Einzel-Comeback beim ATP-Masters in Monte Carlo in der 1. Runde. Der Niederösterreich verliert im Duell der 32-Jährigen gegen Julien Benneteau knapp 4:6, 6:3, 4:6. Im umkämpften dritten Satz kann Melzer drei Breakchancen abwehren, lässt seinerseits aber bei 4:3 ebenfalls zwei Chancen, dem Franzosen den Aufschlag abzunehmen, aus. Am Ende gelingt Benneteau das Break zur 5:4-Führung. Nach 2:01 Stunden verwandelt er seinen zweiten Matchball zum 6. Sieg im 8. Duell.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen