Peya/Soares im Viertelfinale out

Aufmacherbild
 

Endstation Viertelfinale für Alexander Peya beim ATP-1000-Turnier in Monte Carlo. Der Wiener und sein brasilianischer Partner Bruno Soares müssen sich Ivan Dodig/Marcelo Melo (CRO/BRA-2) 3:6, 4:6 geschlagen geben. Im ersten Satz nützen Peya/Soares nur zwei ihrer elf Break-Chancen, müssen aber drei Mal ihr Service abgeben. Im zweiten Durchgang reicht Dodig/Melo ein Break zum Erfolg. Nach fünf Siegen in ebensovielen Duellen ist es für Peya/Soares die erste Niederlage gegen Dodig/Melo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen