Murray mit w.o. im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Andy Murray steht dank einer Aufgabe von Julien Benneteau beim Stand von 6:5 im ersten Satz im Viertelfinale des ATP-1000-Turniers von Monte Carlo. Der Franzose, der in der zweiten Runde Jürgen Melzer eliminierte, knöchelt bei 5:5, 30:0 und Aufschlag Murray um und verletzt sich dabei sowohl am rechten Knöchel als auch am rechten Handgelenk. Der an drei gesetzte Murray trifft nun auf den tschechischen Weltranglisten-Siebenten Tomas Berdych, der Kei Nishikori (JPN/12) 2:6, 6:2, 6:4 besiegt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen