Murray ist erster Miami-Finalist

Aufmacherbild
 

Andy Murray (GBR) steht als erster Finalist des mit 5,381 Millionen Dollar dotierten ATP-Turniers in Miami fest. Der an drei gesetzte Schotte, der im Viertelfinale ÖTV-Youngster Dominic Thiem eliminiert hat, setzt sich im Halbfinale gegen Tomas Berdych (CZE/8) nach 1:42 Stunden mit 6:4,6:4 durch. In beiden Sätzen gelingen Murray zwei Breaks, während Berdych nur eines schafft. Endspielgegner beim Hartplatz-Event ist der Sieger des Duells Novak Djokovic (SRB/1) gegen John Isner (USA/22).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen