Französisches Finale in Metz

Aufmacherbild
 

Bei dem mit 494.310 Euro dotierten ATP-250-Turnier in Metz kommt es zu einem rein französischen Endspiel. Der an zwei gesetzte Gilles Simon besiegt den an sechs gereihten Slowaken Martin Klizan mit 6:4, 6:4. Danach feiert Jo-Wilfried Tsonga einen 6:3, 6:4-Erfolg über den Deutschen Philipp Kohlschreiber. Auf Challenger-Ebene muss sich Gerald Melzer in Trnava (42.500 Euro/Sand) dem topgesetzten Niederländer Robin Haase mit 6:4, 3:6, 3:6 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen