Melzer vergibt klare Führung

Aufmacherbild

Jürgen Melzer verpasst bei dem mit 1,297 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Tokio eine Überraschung. Der 32-jährige Deutsch-Wagramer unterliegt dem japanischen Lokalmatador Kei Nishikori, der das Turnier im Vorjahr für sich entschied, mit 7:6 (4), 5:7, 2:6. Im zweiten Satz sieht Melzer bei einer 5:2-Führung schon wie der sichere Sieger aus, doch dem an vier gesetzten Nishikori gelingt das Rebreak. Im Head-to-Head liegt Melzer gegen den Weltranglisten-13. nun mit 1:2 zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen