Hartes Los für Melzer in Rom

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer hat für die erste Runde von Rom ein schweres Los gezogen. Der Deutsch-Wagramer muss in der "ewigen Stadt" gegen die Nummer 18 der Welt, den Franzosen Richard Gasquet, antreten. Im Head-to-Head führt Melzer mit 2:1, der letzte Sieg datiert jedoch aus dem Jahr 2007. In Rom sind nur die Top 8 des ATP-Rankings gesetzt. Melzer wird im Doppel wie gewohnt mit Philipp Petzschner (GER) antreten, Alex Peya wird nach der Trennung von Oliver Marach mit Alsam-Ul-Haq Qureshi (PAK) spielen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen