Sensations-Sieger in Hamburg

Aufmacherbild
 

Der ungesetzte Argentinier Leonardo Mayer gewinnt am Sonntagabend sensationell das mit 1,19 Millionen Euro dotierte ATP-500-Turnier in Hamburg. Der 27-Jährige zwingt in der Hansestadt im Endspiel den topgesetzten Spanier David Ferrer mit 6:7 (3), 6:1, 7:6 (4) in die Knie und holt damit seinen ersten ATP-Titel überhaupt. Mayer, der im Achtelfinale den Niederösterreicher Dominic Thiem eliminierte, darf sich über einen Siegerscheck über 272.300 Euro freuen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen