Überraschung in Los Angeles

Aufmacherbild
 

Das Achtelfinale der "Farmers Classic" in Los Angeles brachte eine Überraschung. Die Nummer eins des Turniers, Benoit Paire (FRA), verabschiedete sich gegen den ungesetzten Lokalmatador Michael Russell mit 5:7, 4:6. Nicolas Mahut (FRA/4) schlägt Paolo Lorenzi (ITA) knapp mit 7:5, 7:6(7). Der Belgier Xavier Malisse (5) setzt sich gegen Matthew Ebden (AUS) in zwei Sätzen durch und Marinko Matosevic (AUS/6) wirft Tobias Kamke (GER) aus dem Bewerb. Auch Ricardas Berankis steht im Viertelfinale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen