Melzer scheitert in Kitzbühel

Aufmacherbild

Jürgen Melzer muss im Achtelfinale in Kitzbühel die Segel streichen. Der Deutsch-Wagramer verliert gegen den Spanier Nicolas Almagro mit 6:7(4) und 5:7. Melzer startet stark in die Partie und führt nach zwei Breaks bereits 5:1, ehe er den Faden verliert und den Satz im Tiebreak abgibt. Im zweiten Satz holt Melzer zunächst ein Break auf, kassiert aber ein weiteres zum Matchverlust. Almargo trifft nun auf den Serben Dusan Lajovic, der von einer Aufgabe Andreas Seppis profitiert hatte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen