Jürgen Melzer siegt in Kitzbühel

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer gibt in Kitzbühel ein kräftiges Lebenszeichen von sich! Der 34-jährige Deutsch-Wagramer gewinnt am Dienstag in der ersten Runde des Generali Open 7:6 (3), 6:3 gegen den Spanier Daniel Gimeno-Traver und zieht damit ins Achtelfinale ein. Melzer bekommt es nun mit dem ehemaligen Weltranglisten-Neunten Nicolas Almagro zu tun. Der 29-jährige Spanier ist nach einer schweren Fußverletzung derzeit nur die Nummer 136 der Welt und dank seines Protected Rankings im Hauptbewerb.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen