Isner im Houston-Viertelfinale

Aufmacherbild

John Isner hat im Achtelfinale des ATP-Turniers in Houston (442.500 Dollar/Sand) mehr Mühe als erwartet. Der als Nummer zwei gesetzte US-Amerikaner muss gegen den argentinischen Qualifikanten Horacio Zeballos über drei Sätze, gewinnt am Ende nach 2:13 Stunden mit 6:7(3), 6:4 und 6:2. Im Viertelfinale wartet Ryan Sweeting (USA), der gegen Bobby Reynolds als 6:3, 6:2-Sieger vom Platz geht. Komplettiert wird die Runde der letzten Achte von Carlos Berlocq (ARG-6) gegen Feliciano Lopez (ESP-3).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen