Melzer muss sich gedulden

Aufmacherbild

Das Viertelfinal-Duell zwischen Jürgen Melzer und Fernando Verdasco (ESP-2) in Hertogenbosch muss wegen Dunkelheit unterbrochen werden. Der Deutsch-Wagramer entscheidet den ersten Satz 7:6 (3) für sich, muss den zweiten aber ebenfalls im Tiebreak abgeben. Die Partie wird am Freitag fortgesetzt. Bereits im Halbfinale stehen der Qualifikant Joao Sousa, der Thiemo de Bakker 6:4, 6:2 schlägt und der Deutsche Benjamin Becker, der Vasek Pospisil (CAN-6) 6:7(3), 7:6(5), 6:4 niederringt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen