Belluci und Sousa im Genf-Finale

Aufmacherbild
 

Das Finale des mit 439.405 Euro dotierten ATP-250-Turniers in Genf lautet Thomaz Belluci gegen Joao Sousa. Der Brasilianer besiegt am Freitag im Halbfinale den Kolumbianer Santiago Giraldo 6:3 und 6:4 und schafft es erstmals in diesem Jahr in ein Endspiel. Der als Nummer sechs gesetzte Portugiese Sousa, Achtelfinal-Bezwinger von Jürgen Melzer, setzt sich gegen den Argentinier Federico Delbonis mit 6:3, 2:6 und 6:4 durch. Das Finale steigt am Samstag um 15.15 Uhr

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen