Djokovic beendet Jahr als Nr. 1

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic ist beim ATP-World-Tour-Finale in London nicht zu stoppen. Der Serbe zieht nicht nur ins Semifinale ein, sondern beendet das Jahr 2014 nun definitiv auch als Nummer eins der Welt. Der 27-Jährige feiert beim 6:2, 6:2 gegen Tomas Berdych (CZE) den dritten Sieg im dritten Spiel. Djokovic nimmt seinem Gegner insgesamt vier Mal das Service ab und präsentiert sich wie Roger Federer am Vortag in Bestform. Der Schweizer kann Djokovic in diesem Jahr im ATP-Ranking nicht mehr einholen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen