Murray feiert seinen ersten Sieg

Aufmacherbild
 

Andy Murray hat sich beim ATP-World-Tour-Finale in London eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Wien-Sieger (GBR/5) feiert gegen Milos Raonic (CAN/7) im zweiten Spiel den ersten Sieg. Nach der Auftaktniederlage gegen Kei Nishikori setzt sich der Schotte gegen Raonic mit 6:3, 7:5 durch. Im zweiten Satz gelingt das entscheidende Break erst beim Stand von 5:5. Mit dem Zweisatzerfolg hält Murray die Gruppe B weiter offen. Federer führt mit zwei Siegen vor Nishikori, Murray (je 1-1) und Raonic (0:2).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen